Sicherheit & Transport

Sicherheit für Hund und Halter - zuhause und unterwegs - im Alltag lauern viele Tücken, die gefährlich werden können. Mit den richtigen Hilfsmitteln, können Sie das Leben Ihres Vierbeiners sicherer gestalten. Das Zuhause sollte auf das Leben mit einem Hund eingerichtet sein. Achten Sie auf eine entprechende Wohnraumgestaltung, die Gefahren von vornherein ausschließt. Hunde sind neugierig und probieren gerne alles aus, was herumliegt. Beim Autofahren oder generell auf Reisen, sollten Sie immer einen Sicherheitsgurt oder eine Transportbox/-tasche verwenden und vor allem in fremden Gegenden Ihren Hund nicht ohne Leine laufen lassen. Neue, hektische Situationen überfordern ein Tier und können es in Panik vesetzen. Mit einem speziellen Hundelicht erhöhen Sie die Sichtbarkeit bei Dunkelheit. Grundsätzlich gilt: Mit ein wenig Aufmerksamkeit und einigen Hilfsmitteln können viele Gefahrensituationen im Keim erstickt werden.



Artikel 1 - 24 von 24